Sonntag, 25. Dezember 2016

Wir feiern Weihnachten...nicht

Was für ein schönes Weihnachten dieses Jahr! Wir haben es komplett ignoriert. In Deutschland wäre es "Kinderquälerei" gewesen, aber hier im Ausland bekommen unsere Kinder ja gar nicht richtig mit, dass Weihnachten ist.
Aber das Julfest haben wir gefeiert, und es war sehr schön.

Wir sind immer noch auf Madeira und verlieben uns jeden Tag mehr in diese Insel. Mein Mann hat einem alten Bauern mit seinem kaputten Trecker geholfen, und wie es der Zufall will, hat er viel Land, das er ökologisch bewirtschaftet und er sucht Hilfe und einen Nachfolger. Er baut dort u.a. Cherimoyas, Bananen, Papayas, Granatäpfel und Mangos an.
Wir überlegen nun, ob wir hier dauerhaft bleiben möchten und wir werden wahrscheinlich gar nicht nach Süd- und Mittelamerika reisen, sondern hier bis zum Frühling testweise leben und arbeiten...aber sicher ist noch nichts.
Simari - 27. Dez, 17:16

Schön von euch zu hören. Was macht ihr den ganzenTag? :)

Wie geht es denn nun mit Lottes Schulausbildung weiter?

Hier_gehts_weiter - 29. Dez, 10:07

Wir sind viel draußen, oft am Meer und oft im Garten, der zu unserem gemieteten Häuslein gehört. Mein Mann hilft jeden Tag paar Stunden einem Bauern, er kann nicht nichts tun.

Wir haben uns erstmal für Homeschooling entschieden, obwohl wir Unschooling auch interessant finden. Schon seit über einem Jahr hat Lotte jeden Tag 60 Minuten Unterricht, und Svea und Rieke machen freiwillig mit und wollen ihre eigenen Aufgaben bekommen.
Bis jetzt klappt alles gut, Lotte wäre in Deutschland noch ein Kindergartenkind, und sie kann schon einiges lesen, rechnen, sie spricht gut niederländisch, einige portugiesische und spanische Worte, sie reitet, voltigiert, kann sicher schwimmen und radeln und liegt damit weit vor ihren Altersgenossen, die klassisch erst zur Tagesmutter, dann in die Kindertagesstätte und dann in den Kindergarten geschickt wurden.
Simari - 3. Jan, 21:55

Schön, dass dein Mann Arbeit gefunden hat.

Ich finde euren Unterricht spannend. Mir ist auch nicht wohl dabei, dass im Herbst für meinen Sohn die Schule beginnt. Es ist so fremd bestimmt. Ich gebe ihn an der Tür ab und habe quasi keinen Einfluß mehr. Ich will nicht, dass irgendwer mein Kind erzieht.

Wie ist denn die Gesetzeslage für euch? Reicht es, dass ihr Lotte in Deutschland abmeldet? Wird sie an irgendwelchen Prüfungen teilnehmen? Sie wird für eine spätere Berufsausbildung einen Schulabschluss brauchen.
Zu unterrichten benötigt Zeit, übernimmst du das alleine?

Entschuldige die vielen neugierigen Fragen. Vielleicht hast du ja Lust noch etwas dazu zu schreiben.

Liebe Grüße aus dem kalten Berlin

Hier_gehts_weiter - 9. Jan, 21:35

Wir müssen uns in Deutschland abmelden. Später können die Kinder in Deutschland alle Schulabschlüsse machen, ohne je in einer Schule gewesen zu sein.
Noch machen mein Mann und ich den Unterricht, und immer Sonntags meine Schwester ( echte Lehrerin) über Skype, das ist der Lieblingstag der Kinder. Später werden wir auch Fremde unterrichten lassen, aber nur Leute, die wir vorher gut ausgesucht haben, denn wir wollen auf keinen Fall, dass unsere Kinder mal einen "Knacks" bekommen und nicht mehr mit Begeisterung und vor allem freiwillig lernen.
Simari - 21. Mrz, 10:21

Wie geht es euch? Seid ihr nochmal umgezogen?

Hier_gehts_weiter - 25. Mrz, 08:18

Uns gehts sehr gut. Wir sind momentan in Deutschland und planen unsere Auswanderung nach.......Costa Rica :)
Zum einen, weil mein Mann dort ein tolles Jobangebot bekommen hat, zum anderen, weil uns Europa zu unsicher ist. Ich hoffe, dass ich viel zu schwarz sehe, aber ich denke, dass es bald Zwangshypotheken auf abbezahlte Häuser geben wird, dann ist das Geld nichts mehr wert, in den Supermärkten gibts nichts mehr, und wer was hat oder anbaut, wird bedroht und ausgeplündert und die vielen Asylanten machen die Vorstellung nicht besser. Viele sehen schon im nächsten Herbst/ Winter einen Bürgerkrieg, und das will ich meinen Kindern nicht antun.
Wir werden nun doch alles verkaufen, eigentlich wollten wir den Hof behalten, aber uns ist das alles zu unsicher, und sollten wir in paar Jahren nach Deutschland oder Belgien zurück wollen, können wir uns wieder was kaufen, mieten oder pachten.
Spätestens im August gehts in die Sonne, in eines der friedlichesten Länder auf dieser Welt... pura vida!

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Uns gehts sehr gut. Wir...
Uns gehts sehr gut. Wir sind momentan in Deutschland...
Hier_gehts_weiter - 25. Mrz, 08:18
Wie geht es euch? Seid...
Wie geht es euch? Seid ihr nochmal umgezogen?
Simari - 21. Mrz, 10:21
Wir müssen uns in...
Wir müssen uns in Deutschland abmelden. Später...
Hier_gehts_weiter - 9. Jan, 21:35
Schön, dass dein...
Schön, dass dein Mann Arbeit gefunden hat. Ich...
Simari - 3. Jan, 21:55
Wir sind viel draußen,...
Wir sind viel draußen, oft am Meer und oft im...
Hier_gehts_weiter - 29. Dez, 10:07

Links

Suche

 

Status

Online seit 1708 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 25. Mrz, 08:18

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


April
April 14
April15
Aug15
August
August 14
Bräuche
Buchtipps
Dez 15
Dez 16
Dez14
Dezember
Feb. 14
Feb15
Feb16
Februar
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren