August 14

Montag, 25. August 2014

Lust auf Sport und Blackroll

22.7.
Langsam kommt meine Energie und damit Lust auf Sport zurück. Ich warte aber noch paar Tage, bis Gretas Geburt 6 Wochen her ist und dann gehts wieder los. Ich werde erstmal eine 30 Tage Squat-Challenge machen und nebenher langsam wieder anfangen zu joggen.
Seit paar Tagen mache ich leichte Übungen mit der Blackroll, das tut gut und ich merke, dass ich einige Verspannungen im Rücken habe. Normalerweise nutze ich die Rolle nach dem Lauf, hauptsächlich für die Beinmuskulatur.
EDIT: Hab gestern eine Mail bekommen, dass man die Blackroll auch selbst basteln kann...stimmt. Einfach mal nach "Blackroll selber bauen" googeln und ab in den Baumarkt ;)
Essen gestern:
Frühstück: Smoothie aus 9 großen Bananen, 2 Tassen eingefrorenen Kirsch-Pflaumen und Hand Wildgrün
Mittag: Wie Frühstück
Abends: 3 große Portionen Kartoffelbrei mit Tomatensoße, Brokkoli, Möhren und Mais mit Gurkensalat ohne Fett.
-
23.7.
Tag 1 der Squat-Challenge: 50 Squats...nach 30 hätte ich am liebsten aufgehört, aber hinterher war ich froh, es durchgezogen zu haben.
24.7.
Tag 2: Bis 18 Uhr war ich faul und hatte mir schon eine Ausrede überlegt, nicht zu squatten. Bin dann mit 2 Podencos spazieren gegangen, die haben die ganze Zeit an der Leine gezerrt, ich bin dann spontan mit denen gejoggt und es war soooo toll. Wir sind
ca 15 Minuten durchgetrabt, ich fand es nicht anstrengend und zu Hause habe ich dann noch die 55 Squats gemacht- das war ab 25 wieder hart.
An Tag 30 werden es 250 Squats sein, im Moment kann ich mir nicht vorstellen, dass ich das schaffe.
25.7.
Tag 3: 60 Squats...paar Sekunden Pause bei 45, 50, 55 und 58 insgesamt ist es mir heute leichter gefallen, morgen ist laut Plan Pause.
Tag 4: Pause
27.7. Tag 5: 70 Squats...easy
und 2,4 Kilometer langsam gejoggt.
28.7. 80 Squats...hab mich vertan, laut Plan wären nur 75 dran gewesen- war leicht.
Tag 7: 80 Squats
Tag 8: Pause...bin 25 Minuten geradelt und paar Stunden später 20 Minuten gejoggt
Tag 9: 100 Squats...kleiner Schweißausbruch gegen Ende :)
Tag 10, 1.8. 105 Squats
Tag 11: 110 Squats
Tag 12: Pause
Tag 13+14: eigentlich 130, aber tagsüber war keine Zeit / Lust, und abends wurde ich bei der letzen Hunderunde klatschnass und hatte dann erst recht keine Lust mehr. Die 130 habe ich heute (Tag 14) vorm Frühstück nachgeholt, die 135 folgen heute abend....erledigt.
Tag 15: 140, relativ einfach
Tag 16: Pause
Tag 17: 150...10 Sekunden Pause bei 90
Tag 18: 155. Ich finde mein Bauch, Po und Oberschenkel sind straffer geworden und die Hosen sitzen lockerer, hab leider vergessen an Tag 1 Bilder zu machen und hab auch nichts mit dem Maßband vermessen.
Tag 19: 160
Tag 20: Pause
Tag 21: 180...ab 150 wurde mir warm
Tag 22: 185 in ca. 9 Minuten
Tag 23: 190
Tag 24: Pause
Tag 25: nochmal Pause- tagsüber hatte ich keine Lust und abends bin ich mit den Kindern eingeschlafen.
Tag 26: 220..paar Sekunden Pause nach 100 und 200
Tag 27, 18.8. 225, relativ einfach
Tag 28: 230, mehrmals paar Sekunden Pause
Tag 29: Pause
Tag 30: Pause
Tag 31: 240
Tag 32: 250...war gar nicht so schwierig.

Man kann es also relativ schnell und einfach lernen, vor 32 Tagen waren 50 Squats ein Problem, ich habe vorher noch nie im Leben mehr als 150 Squats gemacht.
Ich habe mir vorgenommen ab jetzt jeden Morgen 150 Squats zu machen.

Sonntag, 24. August 2014

Meine Hunde und ich

24.8.
Gibts da eine Verbindung? Wenn meine Hunde und ich gleichzeitig krank sind, denke ich meistens an einen Zufall, aber kann das wirklich sein?
Letztes Jahr hatte Schäferhündin Paula einen dicken Hotspot, gleichzeitig hatte ich eine Beule am Kopf, tat weh, war knallrot und fühlte sich wie ein dicker Insektenstich an. Paar Tage später sind mir an der Stelle die Haare ausgefallen ( ca. 1 Euro großes Loch genau oben am Scheitel) und es hat Wochen gedauert, bis da wieder Haare wuchsen und es dauerte Monate, bis die Strähne halbwegs lang war, dass sie nicht hochstand.
Vor paar Tagen hatte ich einen schmerzhaften Knubbel unter der Achsel, ich denke es war ein geschwollener Lymphknoten, und am Abend hatte Paula in ihrer Achsel eine großflächige, nässende und rote Hautentzündung.
Vor paar Tagen hatte ich kurz starke Rückenschmerzen, und letzte Nacht fing mein Omi-Hund an zu hecheln, konnte nicht mehr alleine aufstehen wegen extremer Rückenproblemen...alles Zufall?



(Paula geht es wieder gut, ich habe die Haut mehrfach mit Vulno Plant Pflegespray eingesprüht und es wurde sehr schnell besser, das Spray ist mein neues Zaubermittel.
Fisteln hat sie seit der Kastration keine mehr, und in dem Punkt gibts keine Verbindung zwischen ihr und mir: Ich habe keine Gebärmutterprobleme und ich hatte nie eine Fistel. Auch sind mir schon Hunde an Krebs gestorben, da gab es zum Glück ebenfalls keine Verbindung.
Diese Woche haben wir Paulas 10. Geburtstag gefeiert, vor 3 Jahren hätte ich nicht geglaubt, dass wir das schaffen.

Dem Oma-Hund geht es jetzt auch etwas besser, heute früh musste ich sie in den Hof tragen, jetzt kann sie einem stützenden Handtuch unter dem Bauch wieder selbst laufen. Heute früh gab es doppelte Dosis Schmerzmittel und sie liegt im weichen Körbchen mit einer Wärmflasche auf den Rücken und ist zugedeckt.
Solange sie gut frisst und vom Kopf her klar und wach ist machen wir so weiter.)
25.8. Der Oma-Hund kann wieder alleine laufen :)

Donnerstag, 21. August 2014

Hexenschuss

Ich hatte mich so auf den Tag gestern gefreut, endlich sind die Sommerferien vorbei, alle Urlaubstiere wurden abgeholt, kein Tier wurde krank und es sollte der erste ruhige Tag seit Wochen werden.
Ich bin morgens gut gelaunt eine kleine Runde mit 3 Hunden gegangen, und auf dem Rückweg bekam ich ganz plötzlich heftige Rückenschmerzen und konnte mich kaum noch bewegen.
2 Tage vorher hatte ich die schwere Matratze alleine geschleppt, einen Tag vorher habe ich einen 350 Kilo Heu-Rundballen alleine quer durch den Hof geschoben, ich denke das war zu viel.
Ich bin dann erstmal eine halbe Stunde in die Badewanne gegangen, dananch eine halbe Stunde mit Wärmflasche ins Bett und dann habe ich mich fast eine Stunde von einem Pferd im Schritt durch die Gegend tragen lassen- das Aufsteigen war schwierig aber hinterher ging es mir deutlich besser. Am Nachmittag bin ich nochmal fast eine Stunde im Schritt geritten, seitdem geht es meinem Rücken wieder zu 95% gut.
Heute werde ich wieder reiten und vielleicht auch schaukeln, und morgen sollte der Hexenschuss dann komplett überstanden sein.

Montag, 18. August 2014

Darf man bescheißen?

Wobei es kein echter Beschiß war, eher ein eigener Fehler vom Geschäft.
Diese Woche bekommen wir für 4 Wochen Besuch (dazu schreibe ich die nächsten Tage noch etwas) und es fehlte noch eine neue Matratze. In einem größeren Möbelhaus gab es ab heute Matratzen im Angebot, ich bin mit dem Pferdeanhänger hingefahren, fand keinen passenden Parkplatz, hab blöde geparkt und hab mich im Geschäft sehr beeilt. Wieder im Auto ist mir aufgefallen, dass die Matratze zu billig war und ich hab nachgeschaut, ob ich die falsche Matratze genommen habe. Hab ich nicht, da klebte ein falsches Etikett dran und der Laden hat 30 Euro zu wenig von mir bekommen.
Was macht man dann? Zurück gehen und reklamieren? Wenn ich an der Kasse zu viel Geld bekomme und ich bemerke es, dann sage ich immer bescheid, weil dann beim Verkäufer am Abend die Kasse nicht stimmt und er Ärger bekommen kann. Aber wenn ein falscher Strichcode drauf steht?
Ich bin nicht zurück gegangen, aber habe die 30 Euro auch nicht behalten, sondern für rumänische Hunde überwiesen...ein schlechtes Gewissen habe ich nicht.

Freitag, 15. August 2014

Land in sicht

Die letzten 2 Wochen waren extrem stressig und ich war teilweise soweit, dass ich am Morgen den Abend herbeigesehnt habe. Eigentlich mag ich sowas gar nicht, denn man sollte jeden Tag genießen und nicht die Tage irgendwie rumkriegen.
Wir hatten die Tierpension übervoll, einige Hunde waren untereinander nicht verträglich und mussten ständig getrennt bleiben, 2 Hunde sind extreme Kläffer und fangen schon an, sobald jemand den Raum verlässt. Dazu kam Herbstwetter und diese Woche ist meine Freundin im Urlaub und ich muss 2x am Tag auf ihren Hof und dort zusätzlich 8 Pferde versorgen.
Nächste Woche sind endlich die Schulferien vorbei, und so langsam werden immer mehr Tiere abgeholt, und keine neuen Tiere gebracht. Es fühlte sich an wie auf einem Schiff, das kurz davor war unterzugehen, und mit jedem Tier, das nach Hause fuhr wurde das Schiff etwas stabiler. Heute wird eine "Heulsuse" abgeholt, und am Abend gehen die beiden unverträglichen Hunde nach Hause, morgen Nachmittag ist meine Freundin wieder da und vielleicht kommt nächste Woche der Sommer zurück.
Eigentlich wollte ich am Wochenende bei einem kleinen Stadtlauf mitmachen, aber ich glaube dazu bin ich zu platt, und bis auf die Squats und ganz vielen Kilometern mit Hunden habe ich die letzten Tage auch nichts gemacht.
Sonntag wollte ich bei einem kleinen Turnier eine A-Dressur reiten- ich brauche Bestätigung für die Pferdewirtprüfung :) aber auch da weiß ich nicht, ob ich hinfahre, ich denke eher nicht...ein Tag im Bett und auf der Couch ist momentan verlockender.

Sonntag, 10. August 2014

Hühnerlos

Ich glaube davon habe ich noch gar nicht geschrieben, seit letzter Woche haben wir keine Hühner mehr. Das war eine relativ spontane Aktion, eine Bekannte wollte sich Hühner anschaffen, sie ist Vegetarierin und lässt die Hühner leben, auch wenn die keine Eier mehr legen. Sie hätte erst einen Stall bauen müssen und hat uns dann das Hühnermobil und alle Hühner abgeschwatzt.
Ich mag Hühner, ich schaue denen gerne zu und ich mag es, wenn früh morgens ein Hahn kräht- aber die Hühner haben auch sehr viel Arbeit gemacht. Meine Eierkunden sind traurig, aber den Eiern trauere ich absolut nicht hinterher, ich fand es immer ekelhaft die Eier, die eben noch im Huhn steckten und aus der Kloake kamen anzufassen. Meistens klebte noch etwas Dreck an den Eiern und ich musste die waschen, das habe ich immer gehasst.
Ob wir nochmal aussortierte Industriehühner aufnehmen weiß ich nicht, vielleicht aus Mitleid, aber im Moment fühlt es sich sehr gut an keine mehr zu haben.

Gestern war ich bei Rossmann und die paar Deos, die kein Aluminium hatten waren dick gekennzeichnet. Hab ich was verpasst? Weiß der Normalo mittlerweile, dass Aluminium sehr ungesund ist? Traurig, dass sowas Jahre dauert, bis es sich rumspricht, aber immerhin spricht es sich irgendwann rum.
Nein, ich habe mir kein Deo gekauft- brauch ich nicht, als gesunde Veganerin stinkt mein Schweiß nicht ;)

Freitag, 8. August 2014

Unnötig

7.8.
Uns ist gestern ein dicker und total unnötiger Fehler passiert, ich hoffe er bleibt ohne Folgen. Eigentlich waren es gleich 3 dicke Fehler...
Im Moment sind Sommerferien, die Tierpension war schon lange ausgebucht und es sind noch einige Tiere dazu gekommen, wo die Besitzer plötzlich ins Krankenhaus mussten, oder der Urlaub verlängert wurde, also mehr Tiere, als wir eigentlich nehmen.
Für die vielen Kaninchen hatten wir nicht genug Gehege, also wurde schnell ein neues Gehege gebaut, das aber keinen Deckel hatte. Aus diesem Gehege ist letzte Nacht ein Kaninchen rausgesprungen und dann irgendwie auf den Tisch gesprungen, wo eine Box mit Rattengift stand (wir benutzen kein Rattengift, das hatte mal jemand von der Stadt gebracht weil in der Kanalisation Ratten waren), die Box war umgeworfen, das Gift draußen und das Kaninchen saß quasi im Gift. Ob es davon gefressen hat weiß ich nicht, es wirkte ganz normal und die Schleinhäute sahen auch normal aus.
Ich bin schnell zum Tierarzt gefahren und er bekam Vitamin k gespritzt, am Abend werde ich ihm das Mittel nochmal selbst nachspitzen und morgen gehts wieder zur Kontrolle zum Tierarzt.
Ich schau jetzt dauernd nach dem Kaninchen und hoffe, dass es nichts vom Gift gefressen hat.
Gelernt hab ich: Das Gift habe ich eingepackt und die Stadt bekommt es zurück, im Kleintierstall steht nichts mehr rum, was irgendwie schädlich sein könnte, und wenn die Pension voll ist, dann nehmen wir keine zusätzlichen Tiere auf.
8.8.
Alles gut!
Wir haben gestern das Kaninchen den ganzen Tag beobachtet und es war ganz normal. Abends gab es nochmal Vitamin K, nachts hat es in unserem Schlafzimmer übernachtet und wurde mehrfach kontrolliert, heute ging es nochmal zum Tierarzt, nochmal eine Spritze und keine Auffälligkeiten.
Wahrscheinlich war er gar nicht am Gift oder hat nur sehr wenig gefressen- aber man weiß ja nicht.
Montag kommen die Besitzer wieder.

Mittwoch, 6. August 2014

Rieke hat Geburtstag

Das Bild hätte ich fast vergessen...nein, sie schielt nicht, das sieht auf dem Foto nur so aus. Und nein, sie trägt keine Windeln, die Hose ist blöde geschnitten ;)


Mein Baby wird zum Kleinkind, aber Baby ist sie schon länger nicht mehr, Rieke läuft schon eine ganze Weile, sie isst mehr als sie Milch trinkt und ihr Wortschatz wird täglich größer.
Unser Nachbar mit dem Pool im Garten, wo Rieke geboren wurde ist mal wieder im Urlaub, wir dürfen ihn nutzen und heute Nachmittag werden wir dort feiern.
Eigentlich wollten wir einen Ausflug zum See machen, aber die letzten Tage hat es immer wieder geregnet, noch sind nicht alle Felder geerntet und heute muss der Dinkel gedroschen werden. Die Kinder wirds nicht stören, die fahren alle total gerne auf dem Mähdrescher mit...ich auch, nur hab ich früher zu viele Krimis gesehen und hab immer Sorge, dass da mal eine Leiche im Feld liegt, oder dass wir über ein Reh fahren.
Ein akutelles Foto vom Geburtstagskind gibts später, noch hält sie ihren Schönheitsschlaf.

Dienstag, 5. August 2014

Wer kann helfen?

http://futterundsachspendenforum.forumprofi.de/showthread.php?tid=7779&page=75

In den letzten Jahren hatte ich immer mal Hunde von Carmen zur Vermittlung, jetzt scheint es ihr und ihrem Vater sehr schlecht zu gehen und es wäre wohl das beste, wenn alle Hunde vermittelt werden könnten. Blöderweise geht das seit diesem Monat nur noch mit einer Traces-Nummer, ein Privatmensch kann also keinen Hund mehr selbst importieren und es muss über einen Tierschutzverein laufen. Trotzdem muss es doch machbar sein, für diese Hunde neue Familien zu finden?
Wir haben uns angeboten, 2 Hunde aufzunehmen falls noch Plätze fehlen und falls der Transport organisiert wird.

Vielleicht liest hier zufällig jemand mit, der zufällig gerade einem Hund sucht? Wir haben bisher nur gute Erfahrung mit rumänischen Hunden gemacht, es waren alles sehr liebe und soziale Hunde.

Freitag, 1. August 2014

Die unendliche Geschichte

Ich will ja schon lange meinen Tierbestand reduzieren, verkaufen will ich keins, aber wenn jemand ein Tier haben will und es ihm dort nachweislich gut gehen wird, dann trenne ich mich (aber nicht von Hunden), und wenn eins stirbt kommt kein neues. So zumindest der Plan.
Gestern ist mein kastrierter Meerschweinchenbock unplanmäßig gestorben, er saß mit einem unkastrierten älteren Bock zusammen. Ich hatte gedacht, dass der andere zuerst stirbt und ich dann den Kastrat zu meinen 2 Meerschweinchendamen setzen kann. Wenn dann von der 3er Gruppe ein Tier sterben sollte würde nicht aufgestockt, und beim letzten Tier müsste ich überlegen, ob ich es abgebe oder ein Tierheimtier hole und es später, falls es mal übrig bleibt, zurück bringe....oder mein Leben lang Meerschweinchen haben werde.
Meinen alten Bock will ich nicht mehr kastrieren lassen, bei fast jeder Kastration gab es Komplikationen, also werde ich nach einem neuen Kastraten schauen, und hoffen, dass die sich dann auch gut vertragen.
Vielleicht wirds der?

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Alles alles Liebe und...
Alles alles Liebe und viel Glück! Ich wünsche...
Krümel99 - 10. Jul, 11:13
Tschüß, Deutschland!
Morgen geht es endlich los. Die letzten Wochen war...
Hier_gehts_weiter - 30. Jun, 10:51
Uns gehts sehr gut. Wir...
Uns gehts sehr gut. Wir sind momentan in Deutschland...
Hier_gehts_weiter - 25. Mrz, 08:18
Wie geht es euch? Seid...
Wie geht es euch? Seid ihr nochmal umgezogen?
Simari - 21. Mrz, 10:21
Wir müssen uns in...
Wir müssen uns in Deutschland abmelden. Später...
Hier_gehts_weiter - 9. Jan, 21:35

Links

Suche

 

Status

Online seit 1767 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 10. Jul, 11:13

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)
xml version of this topic

twoday.net AGB


April
April 14
April15
Aug15
August
August 14
Bräuche
Buchtipps
Dez 15
Dez 16
Dez14
Dezember
Feb. 14
Feb15
Feb16
Februar
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren