Donnerstag, 24. Oktober 2013

Wenig Zeit

Mit meiner Ausbildung zur Gesundheitsberaterin bin ich noch nicht fertig, und es nervt mich langsam. Mir feht die Frischkostwoche, die eigentlich nicht schwer sein dürfte, aber da muss ich Sachen anpreisen, wo ich privat nicht hinter stehe. Brukerkost beinhaltet viel Getreide, Honig und auch Butter.
Es ist so einfach sich gesund zu ernähren, einfach alles von Tieren weglassen, alles verarbeitete weglassen, nicht zu viele süße Früchte essen und essen, bis man satt ist.
Ca 75% aller Erkrankungen kommen von falscher Ernährung, das ist erschreckend, aber gleichzeitig wunderbar. Ernährt man sich richtig, bekommt man 75% weniger Krankheiten. Wenn man dann noch andere ungesunde Sachen wie Zigaretten, Alkohol, Drogen, Schimmelpilze, Chemiekalien, Bewegungsmangel, Schlafmangel abschafft oder meidet, wird man vermutlich nie ernsthaft krank.
An Schlafmangel leiden sehr viele Menschen. Als es noch kein elektrisches Licht gab, ging man ins Bett wenn es dunkel war. Es gab zwar Lagerfeuer, Küchenöfen, Petroleumlampen usw. aber richtig hell war es damit nicht, zudem war es aufwendig, machte Dreck und war teuer.
In Versuchen im Schlaflabor kam raus, dass die natürliche Schlafenszeit für erwachsene Menschen bei 9-10 Stunden liegt. Wer kann es sich heute leisen, so viel zu schlafen, wer geht um 20 Uhr ins Bett?

Wie bekomme ich jemanden dazu, sich gesund zu ernähren?
Für einen kranken Single sicher kein Problem, wer ernsthaft krank ist hat Panik und wird alles tun, was halbwegs logisch erscheint.

Wie aber bekomme ich eine junge, gesunde Familie zu gesunder Ernährung?
Ich höre dann immer sowas wie: Unsere Oma hat jeden Tag Kuchen gegessen, nie Sport gemacht, kein Grünzeug gegessen und sie wurde 88 Jahre, also kann das nicht so schlimm sein. Vergessen werden aber die Familienmitglieder oder Freunde, die früh und grausam an Krebs starben, der Onkel mit Diabetes und ohne Bein, der Nachbar mit Herzinfarkt usw.
Es fehlt die Zeit, täglich zu kochen, es fehlt das Geld für gesunde Produkte, man isst Mittags in der Kantine, hat häufig Geschäftsessen, die Kinder sollen keine Außenseiter werden, Männer brauchen Fleisch, Kinder brauchen Milchprodukte.
Gesundes Essen schmeckt nicht...ja das stimmt, wenn man sich hauptsächlich von Industriekost ernährt. Der Geschmack ändert sich aber, das kann 4- 12 Wochen dauern, danach schmeckt Frischkost lecker und intensiv und reife Früchte schmecken richtig süß. So lange muss man durchhalten. Schneller geht es, wenn man vorher fastet, danach schmeckt alles wieder intensiv. Oder wer das meint nicht zu können kann die light Variante wählen, und 3 Tage nur Äpfel essen..oder nur Erdbeeren, nur Weintrauben oder was auch immer, danach hat man wieder Lust auf Salat und Gemüse.
Fortsetzung morgen, ich habe leider keine Zeit...

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Wie geht es euch? Habt...
Wie geht es euch? Habt ihr euch gut eingelebt? Wie...
1982 - 26. Aug, 23:01
Alles alles Liebe und...
Alles alles Liebe und viel Glück! Ich wünsche...
Krümel99 - 10. Jul, 11:13
Tschüß, Deutschland!
Morgen geht es endlich los. Die letzten Wochen war...
Hier_gehts_weiter - 30. Jun, 10:51
Uns gehts sehr gut. Wir...
Uns gehts sehr gut. Wir sind momentan in Deutschland...
Hier_gehts_weiter - 25. Mrz, 08:18
Wie geht es euch? Seid...
Wie geht es euch? Seid ihr nochmal umgezogen?
Simari - 21. Mrz, 10:21

Links

Suche

 

Status

Online seit 1860 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 26. Aug, 23:01

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


April
April 14
April15
Aug15
August
August 14
Bräuche
Buchtipps
Dez 15
Dez 16
Dez14
Dezember
Feb. 14
Feb15
Feb16
Februar
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren